Vom Fluss aus gesehen

Flusskreuzfahrt zum Reformationsjubiläum vom 19. bis 27. Sept. 2017
Mit der MS Princess wird die Reisegruppe unterwegs sein.

Die Evangelisch-reformierte Kirche bietet im Jahr des Reformationsjubiläums eine Schiffsreise an. Los geht’s in Emden, in der „Moederkerk“, der heutigen Johannes a Lasco Bibliothek, mit einem Empfang durch die Landeskirche und dem Reisesegen.

Stationen der Kreuzfahrt
  • Dörpen: Die Emslandlager. Informationsvortrag an Bord
  • Bremen: Begrüßung durch die Bremische Kirche, Stadtbesichtigung
  • Minden: Hier begann die Reformation Westfalens, Stadtführung
  • Hannover: Empfang durch Ref. Bund / Weltgemeinsch. Ref. Kirchen, Stadtrundgang
  • Calvörde: Gedenkstätte deutsche Teilung Marienborn
  • Magdeburg: Dom, reformierte Wallonerkirche, Stadtrundgang
  • Wittenberg: Führungen zu den Wirkungsstätten Luthers
  • Rückfahrt per Bus mit Aufenthalt in Halle/Saale: Stadtrundgang und Besuch des reformierten Doms

Während der Fahrtzeiten gibt es ein vielfältiges Programm mit Gesprächsangeboten, Vorträgen, einem Gottesdienst und Zeit, um die Landschaft zu genießen.

  • 899 Euro pro Person / Doppelkabine im Hauptdeck
  • 1189 Euro pro Person / Doppelkabine im Oberdeck
  • 1399 Euro / Einzelkabine im Hauptdeck
  • 1519 Euro / Einzelkabine Oberdeck
  • alles inkl. Vollpension und Bordprogramm.
  • Die Teilnahme an den Ausflügen kostet extra.
  • Anmeldeschluss: 15.10.2016 - Inzwischen ist die Reise ausgebucht, so dass Sie sich auf eine Warteliste setzen lassen können.

Die Reise wird begleitet von Pastor i.R. Paul Kluge, Pastorin i.R. Christine und Hans Kimmich, Pastor i.R. Reinhard und Gesine Uthoff. Reiseveranstalter ist die Firma Auto-Fischer GmbH (Leer).


Weitere Informationen und Anmeldung:
Evangelisch-reformierte Kirche, Paul Kluge, Saarstraße 6, 26789 Leer, Tel.: 0491 91980,


Anmeldeformular als pdf                    AGB der Firma Auto-Fischer


Bildnachweis: Fischer-Reisen; Jürgen Howaldt/wikipedia; Prinz Wilbert/wikipedia; M:H.DE/wikipedia