Evangelisch-reformierte Gemeinde Oldendorp-Nendorp

Oldendorp gehört zu den ältesten Orten des Rheiderlandes (urkundlich erwähnt um 1000 n. Chr.). Die Kirche, ein rechteckiger frühgotischer Backsteinbau mit bis zu 1,20 m starken Mauern, stammt aus dem 13. Jahrhundert, ebenso der Glockenturm an der Nordseite der Kirche. Im Inneren fällt das hölzerne Tonnengewölbe ins Auge.

Nendorp (`Neues Dorf`) ist auch in kirchlicher Hinsicht eine relativ junge Parochie. Die jetzige Kirche, ein kleiner rechteckiger Saalbau, wurde im Jahr 1820 errichtet. Zuvor stand an gleicher Stelle eine Holzkirche. Der niedrige Westturm wurde im Jahre 1754 erbaut. An der Westseite befand sich früher auch die Schule. An der Südseite stand die alte Pastorei, an die noch der Brunnen vor der Kirche erinnert.

Im Jahre 1911 vereinigten sich Oldendorp und Nendorp zu einer Gemeinde.


Kontakt
Name Pastor Martin Schneider
E-Mail
Telefon 04902/272
Adresse

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Oldendorp-Nendorp
Ditzumer Hofstr. 11 
26844 Jemgum-Ditzum 

Telefon: 04902/272 

Gebäude der Kirchengemeinde
Evangelisch-reformierte Kirche
Letzter Weg 2
26844 Jemgum

Route berechnen

Geben Sie hier Ihre Startadresse ein:

Evangelisch-reformierte Kirche
Letzter Weg 2
26844 Jemgum

Route berechnen

Geben Sie hier Ihre Startadresse ein:

Zurück