NDR-Radiogottesdienst aus Norden

"Geh aus mein Herz und such Freud" waren Motto für Gottesdienst und Predigt

Unter der Übersc hrift „Geh aus mein Herz und suche Freud“ hat der NDR am Sonntag, dem 11. Juni, den Gottesdienst aus der Kirche in Norden-Bargebur übetragen. "Das bekannte Gesangbuichlied spiegelt in einzigartiger Weise die Freude an Gottes erwachender Natur wider. Es ist daher wie geschaffen für einen Gottesdienst so kurz vor dem Sommeranfang“, meint Friedhelm Kamann, der Vorsitzende des Kirchenrates der Kirchengemeinde. Er sowie die Lektorinnen Gisela Carstens und Inka Lottmann gestalteten den Gottesdienst zusammen mit Pastorin Christiane Borchers, die die Predigt hielt.

Musikalisch begleiteten der Kirchenchor der Gemeinde und Sänger des gemischten Chores „Frohsinn“ aus Buttforde unter Leitung des Organisten Günter Noelle der Gottesdienst. Bonno Sikken und Susanne Sikken spielten die Werke "Voluntary VIII" und "Jesu bleibet meine Freude“ an der Orgel und auf der Querflöte.

16. Juni 2017
Ulf Preuß, Pressesprecher

Predigt zum Nachlesen

http://www.ndr.de/kirche/radiokirche/index.html

Zurück