Reformierte Weltgemeinschaft feiert Fernsehgottesdienst

Sonntag, 2. Juli - live im ZDF - Musik vom Landesbläserensemble

Im Rahmen der Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen vom 29. Juni bis zum 7. Juli in Leipzig und Berlin feiern die Delegierten einen ZDF-Fernsehgottesdienst im Berliner Dom. Der Gottesdienst steht unter der Überschrift „Den lebendigen Gott vor der Welt bezeugen“, Predigttext ist Lukas 4, 16-21. Predigen wird der Generalsekretär der Weltgemeinschaft, Chris Ferguson (Kanada). Berichterstatter aus Indonesien, Griechenland und aus der Karibik informieren über ermutigende Zeugnisse gerechten Handelns.

Die Liturgie gestalten die EKD-Auslandsbischöfin Petra Bosse-Huber und der Präsident der Weltgemeinschaft, Jerry Pillay (Südafrika). Für die musikalische Gestaltung sorgen das Landesposaunenensemble der Evangelisch-reformieren Kirche unter der Leitung von Helga Hoogland und der Berliner Frauenchor Gospelkollektiv unter Leitung von Stephan Zebe.

Termin: Liveübertragung im ZDF: Sonntag, 2. Juli 2017 – 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr

26. Juni 2017
Ulf Preuß, Pressesprecher


http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de


Nach dem Gottesdienst ist ein Zuschauertelefon bis 19 Uhr erreichbar: 0700  - 14 14 10 10.

www.wcrc

Zurück