Taufsprüche

Hier sind einige Beispiele für Taufsprüche. Wenn Sie Ihr Kind in einer evangelischen Kirche taufen lassen, muss der Taufspruch in jedem Fall aus der Bibel sein!

  • Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel.
    Psalm 17, 8

  • Ich will singen von der Gnade des Herrn ewiglich und seine Treue verkünden mit meinem Munde für und für.
    Psalm 89, 2

  • Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.
    Psalm 91, 11 u. 12

  • Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.
    Psalm 119, 105

  • Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
    Jesaja 41, 10

  • Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und seiner Gerechtigkeit; so wird euch alles andere zufallen.
    Matthäus 6, 33

  • Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.
    Johannes 8,12

  • Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.
    Römer 8, 28

  • Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.
    2. Timotheus 1,7

  • Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
    1. Johannes 4, 16b