Story, Song and Symbol - Workshop mit Liedern der Gemeinschaft von Iona

-

„Story, Song and Symbol“ –
Ein Workshop mit Liturgien und Liedern der Gemeinschaft von Iona und anderswo

Zeit: Montag, 3. bis Mittwoch, 5. April 2017
Ort: Theologisches Zentrum Braunschweig, Alter Zeughof 1, 38100 Braunschweig

Veranstaltet vom Reformierten Bund und der Evangelisch-reformierten Kirche

Die ökumenische Gemeinschaft von Iona wurde 1938 in Glasgow gegründet und zählt heute 300 Mitglieder in Großbritannien; ihr Freundes- und Förderkreis erstreckt sich jedoch weltweit. Zum Selbstverständnis der Gemeinschaft gehört der Einsatz für Gerechtigkeit und Frieden. Die Texte und die Musik der Gemeinschaft von Iona zur Erneuerung des Gottesdienstes sind unverwechselbar.

Kathy Galloway, ehemalige Leiterin der Iona Community und Pastorin der Church of Scotland, wird in diesem Workshop Liturgien und Lieder vorstellen. Gleichzeitig sollen Anregungen für den/aus dem jeweils eigenen Kontext der Teilnehmer/innen zur Sprache kommen.

Die Fortbildung richtet sich besonders an Pastoren/innen, Ältestenprediger/innen, Lektor/innen, (Kirchen-)Musiker/innen, Jugendreferent/innen und alle, die gern Gottesdienste gestalten.

Leitung: Pastorin Sabine Dreßler, Reformierter Bund
Pastorin Hilke Klüver, Evangelisch-reformierte Kirche
Referentin:Rev. Kathy Galloway, Glasgow

Kosten für Teilnahme, Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung:
Im Theol. Zentrum: 80,00 € (Gemeinschaftsdusche/WC)
Im CVJM-Hotel: 150,00 €

Anmeldung bitte bis zum 3. Februar 2017
beim Reformierten Bund, Knochenhauerstr. 42, 30159 Hannover,
Tel. 0511-47399374 -

Download Ankündigung und Progeramm

 

Bild oben: Die Gemeinschaft in Iona, Foto: Jenny Ross

Zurück