Wenn der Wind darüber weht - Tagung für Kursleiter "Stufen des Lebens"

-

Wenn der Wind darüber weht - Wüstengeschichten

Tagung für KursleiterInnen "Stufen des Lebens"


Nach einem heißen Tag kann ein Windhauch erfrischend und kühlend sein.
Wie ist es, wenn der Wind über unsere Lebensjahre weht und wir zurückschauen?
Wir entdecken vielleicht verborgene Schätze, schöne und erfüllte Zeiten.
Vielleicht schrecken wir auf über dem, was wir versäumt haben, was zugedeckt wurde durch
Arbeit und Pflichten, was einfach so im Alltag untergegangen ist.
Wenn der Wind darüber weht… das kann uns herausfordern: endlich etwas zudecken zu lassen, was uns im Leben behindert!
Wenn der Wind darüber weht… wir wollen das Thema anhand der Wüstenwanderung des Volkes Israel bedenken.
Wir laden Sie ein, sich auf den Weg zu machen,
weil dieser Wüstenweg auch unserem Lebensweg so sehr gleicht.

Herzliche Einladung zu diesem Kurs!

„Stufen des Lebens“ besteht als Gemeindekurse aus vier Einheiten. Bei einer Kursleitertagung wird ein in sich abgeschlossener Kurs erlebt und reflektiert. Das ist eine wichtige Erfahrung, um später selbst den Kurs leiten zu können: Lernen durch Erleben! In der Kursleitertagung wird die entsprechende Kursmappe wird erworben und damit auch die Berechtigung, diesen Kurs später in der Gemeinde durchzuführen.


Ort: Kloster Frenswegen - Klosterstraße 9, 48527 Nordhorn
Zeit: Freitag, 5. Mai (18.00 Uhr) bis Sonntag, 7. Mai (13.00 Uhr)


Leitung und Information:
Gesine Groothues, Gisela Kalverkamp (Multiplikatorinnen für „Stufen des Lebens“)

Anmeldung (schriftlich erbeten)
Gisela Kalverkamp, Feldstraße 5, 48465 Isterberg


Veranstalter: Synodalverband Grafschaft Bentheim
Ootmarsumer Weg 4, 48527 Nordhorn

Anmeldeflyer zum Download

Zurück