Friedensgottesdienst in Osnabrück

Mit einem Friedensgottesdienst in Osnabrück will die Evangelisch-reformierte Kirche die öffentliche Friedensdiskussion befördern. Der Gottesdienst wird am 9. September in der Osnabrücker Bergkirche gefeiert.

Der Gottesdienst vertieft Fragen aus dem Diskussionspapier „Um Gottes Willen: Frieden fördern. Gewalt unterbinden“. Der Ausschuss für Friedensarbeit hatte das Papier Ende April der Gesamtsynode vorgelegt. 13 Theologen und Nicht-Theologen formulieren darin theologische Antworten zu aktuellen Friedensfragen.

Termin: Sonntag, 9. September 2018 – 10.00 Uhr
Ort: Evangelisch-reformierte Bergkirche, Bergstraße 16, 49076 Osnabrück

 


Gottesdienstentwurf und -material





Titelseite: Um Gottes Willen. Frieden fördern - Gewalt unterbinden

 

Nachlesen der Broschüre online