Evangelisch-reformierte Gemeinde Grotegaste

1352 Gießdatum der großen Glocke in Grotegaste

1364 Gießdatum der zweiten Glocke

1521 eigener Pastor für Grotegaste belegt (Engelberts)

vor 1559 Grotegaste mit reformiertem Bekenntnis

1559 Prediger Johann Nepos, ausgebildet in den Niederlanden

1598 Beleg einer Zählung des Viehbestandes (der Pastor besitzt 1 Pferd, 9 Milchkühe, 2 Twenter)

ab 1600 oblag es den Kirchen, Schulen einzurichten

1723 ältestes Kirchenbuch in Grotegaste

1798 Pastorei renoviert

1798/1800 Turm wird wegen Einsturzgefahr abgerissen und neugebaut

1806/7-1815 Napoleonische Herrschaft in Ostfriesland. In Esklum und Driever darf der Pastor weiterhin Trauungen allein vornehmen; in Grotegaste wird eine Trauung zuerst standesamtlich durchgeführt, danach darf die kirchliche erfolgen.

1819 jetzige Kirche und Schulgebäude (ehemalige Küsterei) neugebaut

1854 Bau einer pneumatischen Orgel durch Furtwängler & Hammer (Hannover); 1919 erneuert

Die Kirche ist von Mai bis Erntedank täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.


Kontakt
Name Pastor Edzard Busemann-Disselhoff
E-Mail
Telefon 04955/5221
Adresse

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Grotegaste
Grotegaster Str. 11
26810 Westoverledingen

 

Gebäude der Kirchengemeinde
Evangelisch-reformierte Kirche
Grotegaster Str. 11
26810 Westoverledingen

Route berechnen

Geben Sie hier Ihre Startadresse ein:

Zurück