CAP Camp beginnt

Jugend aus Ruanda, Südafrika, Belgien und Deutschland trifft sich im Juli 2016

Weiterlesen …

Aktuelles

Neue Pastorin im Rheiderland

Gemeinden in Möhlenwarf, Weenermoor und St. Georgiwold wählen Anne Ulferts

Weiterlesen …

Einführung in Schapen

Joachim Korporal in Schapener Kirche als Pastor eingeführt

Weiterlesen …

450 Reformierte beim Posaunentag

Fernsehgottesdienst mit 17.500 Bläsern war Höhepunkt und Abschluss des 2. Deuschen Evangelischen Posaunentags

Weiterlesen …

weitere Nachrichten finden Sie hier.


Evangelisch-reformierte Kirche

Die Evangelisch-reformierte Kirche ist eine der 20 Gliedkirchen der EKD. Zu ihr gehören 145 Gemeinden mit etwa 180.000 Gemeindegliedern. Die Gemeinden, die sich über das ganze Bundesgebiet verteilen, sind in neun Synodalverbände gegliedert; vornehmlich in Ostfriesland, dem Emsland, in der Grafschaft Bentheim sowie im östlichen Niedersachen und in Bayern.

Wir verstehen uns als evangelische Gemeindekirche mit presbyterial-synodaler Struktur. Das heißt: Die Leitung liegt auf allen Ebenen bei gewählten Mitgliedern. Tradition und Selbstverständnis der reformierten (d. h. erneuerten) Kirche gehen zurück auf die Reformation Ulrich Zwinglis, den Reformator Zürichs, und Johannes Calvins, den Reformator Genfs.


denkbar. Der Laden

Tagungsstätte in Wittenberg: Schon 2016 in Wittenberg tagen - innehalten und Lust auf das Reformationsjubiläum bekommen. Ein Ladenlokal in der Wittenberger Innenstadt ist der Beitrag der Evangelisch-reformierten Kirche zusammen mit der Oldenburgischen und Bremischen Kirche.

weiterlesen


Spenden für Flüchtlingshilfe

Für die Flüchtlingshilfe ist beim Diakonischen Werk der Evangelisch-reformierten Kirche ein Spendenkonto eingerichtet:

Gesamtdiakoniekasse - Spendenkonto 907 006
Sparkasse LeerWittmund - BLZ 285 500 00

IBAN: DE17 2855 0000 0000 9070 06 - BIC: BRLADE21LER


Zahlen Sie Ihre Spende ein mit dem Stichwort: