Glaubensinfo

Was macht den evangelisch-reformierten Glauben aus?

Welchen Hintergrund haben die kirchlichen Feiertage?

Hier findet sich Wissenswertes, Informierendes zu Fragen des Glaubens, zu den Kasualien (Taufe, Konfirmation, Trauung...) - und wird in der nächsten Zeit noch weiter ergänzt.

"Schepken Christi"

Das „Schepken Christi“ bildet seit 1951 das Siegel der Evangelisch-reformierten Kirche und gehört heute auch zum Logo.

Das Original befindet sich am Ostportal der Großen Kirche in Emden und wurde dort von aus den Niederlanden vertriebenen reformierten Glaubensflüchtlingen 1660 angebracht – auch als Dank für die Aufnahme in Emden. Es trägt als umlaufende Schrift:


„Godts Kerck vervolgt Verdreven. Heft Godt hyrTrost gegeven”

"Gottes Kirche verfolgt, vetrieben. Gott hat ihr Trost gegeben."