Evangelisch-reformierte Gemeinde Hannover

Die ev.-reformierte Kirchengemeinde Hannover ist im Jahr 1819 entstanden.

Damals vereinigten sich zwei reformierte Gemeinden:

  • die französisch-reformierte Gemeinde,
    die 1697 von hugenottischen Flüchtlingen gegründet wurde,
  • und die deutsch-reformierte Gemeinde,
    die 1703 vor allem von Hofbediensteten gegründet wurde.

Weil der erste Kirchbau von 1705 baufällig war,entstand 1898 eine neugotische Kirche nach den Plänen von Prof. Hubert Stier.

Im Oktober 1943 wurde sie von einer Brandbombe fast völlig zerstört. 1960 konnte ein vereinfachter Wiederaufbau nach den Plänen von Prof. Dieter Oesterlen abgeschlossen werden. Dabei wurde der Kirchenboden „angehoben". So entstanden oben ein Gottesdienstraum und unten ein Foyer und Gemeinderäume.

Der Turm blieb unvollendet und ist eine Mahnung vor den Schrecken des Krieges. Der Zugang zur Kirche und einige Gemeinderäume wurden 2006 umgestaltet.

Heute gehören etwa 5.200 Glieder zur Kirchengemeinde.Das Einzugsgebiet erstreckt sich über die Region Hannover hinaus.

Diese große Fläche ist in drei Seelsorgebezirke eingeteilt, die von der Pastorin Elisabeth Griemsmann und den Pastoren Martin Goebel und Christoph Rehbein betreut werden.

Die Kirche ist von Mai bis September täglich von 11.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.


Kontakt
Name Pastorin Elisabeth Griemsmann
E-Mail
Telefon 0511/2155588-13
 
Name Pastor Martin Goebel
E-Mail
Telefon 0511 / 21 555 88-14
 
Name Pastor Christoph Rehbein
E-Mail
Telefon 0511 / 21 555 88-16
 
Name Gemeindebüro
E-Mail
Telefon 0511 / 21 555 88-0

Öffnungszeiten:
Dienstag 9.00 bis 12.00 Ur
Donnerstag 14.00 bis 17.00 Uhr

 
Adresse

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Hannover
Lavesallee 4
30169 Hannover

Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Dienstag von 9.00 bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr

Telefon: 0511/2155588-0

Gebäude der Kirchengemeinde
Evangelisch-reformierte Kirche
Lavesallee 4
30169 Hannover

Route berechnen

Geben Sie hier Ihre Startadresse ein:

Zurück