Evangelisch-reformierte Gemeinde Hoogstede

Am 5.Februar 1819  kamen die Einwohner verschiedener Bauernschaften des heutigen Hoogstede zu einer ersten Versammlung zusammen. Am 9.September 1819 wurde der erste Kirchenrat gewählt und am 5.Dezember 1819 nahm der erste Prediger J.B.Th.Nyhuis aus dem niederländischen Coevorden das Pastorenamt an.

Im Laufe der Jahre wurde eine Kirche errichtet (1821), die in späteren Jahren erweitert wurde (1951). Ein Pfarrhaus wurde 1819 und 1929 gebaut. Schliesslich wurde ein Gemeindehaus erbaut (1968) und immer wieder erweitert. Gehörten zur Kirchengemeinde im Jahre 1819 ungefähr 900 Mitglieder, so stieg die Zahl im Laufe der Jahrzehnte zu einer Gemeinschaft von über 1800 Mitgliedern.

Geprägt wurde über lange Zeit das kirchliche Leben durch die “Kirchenordnung der Grafschaft Bentheim”. Bis in das Jahr 1917 wurde in niederländischer Sprache der Gottesdienst gefeiert. 11 Pastoren versahen seit der Gemeindegründung ihren Dienst in der Kirchengemeinde.

Ein reges kirchliches Leben hat stets die Geschichte der Evangelisch- reformierten Kirchengemeinde in Hoogstede geprägt. Ein große Zahl der Gemeindemitglieder besucht bis heute regelmäßig den Sonntagsgottesdienst.


Kontakt
Name Pastor Günther ter Stal
E-Mail
Telefon 05944/1404
Adresse

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Hoogstede
Haupstraße 49
49846 Hoogstede 

Telefon: 05944/1404

Gebäude der Kirchengemeinde
Evangelisch-reformierte Kirche
Hauptstr.
49846 Hoogstedt

Route berechnen

Geben Sie hier Ihre Startadresse ein:

Zurück