Evangelisch-reformierte Gemeinde Kirchborgum

Die Kirche von Kirchborgum hat eine sehr bewegte Geschichte.
Die erste Kirche aus dem Jahre 1636 wurde noch im 17. Jahrhundert ein Opfer der Fluten. Heute fließt an der Stelle, an der die Kirche damals gestanden hatte die Ems.

Die Einwohner bauten trotz vieler Entbehrungen durch den Dreißigjährigen Krieg die Kirche wieder auf. Doch schon nach 200 Jahren war die neue Kirche so baufällig, dass sie abgerissen werden musste. 1827 wurde erneut eine Kirche in Eigenarbeit erbaut. Der Glockenturm stand bereits seit 1765. Die Mittel für den erneuten Bau der Kirche wurden der Armenkasse entnommen. Während des zweiten Weltkrieges wurde die Kirche erneut stark zerstört und nach Kriegsende mussten die ersten Gottesdienste zunächst in Weener abgehalten werden.

Die heutige Kirche liegt direkt an der Dollart Route und ist in der Zeit von April bis Oktober täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Frisches Wasser steht für die Gäste bereit.


Kontakt
Name Pastorin Gretchen Ihmels-Albe
E-Mail
Telefon 04951/1090
Adresse


Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Kirchborgum
Kirchborgum 34
26826 Weener

Gebäude der Kirchengemeinde
Evangelisch-reformierte Kirche
Kirchborgum 34
26826 Weener

Route berechnen

Geben Sie hier Ihre Startadresse ein:

Zurück