Evangelisch-reformierte Kirche Wolthusen

1784 erbaut, an derselben Stelle, wo früher die alte Kirche (aus 2. Hälfte 15. Jhdt.) gestanden hat. Kirchenraum und Glockenturm sind unter einem Dach vereinigt. Auf dem First ist ein sog. Dachreiter mit einem Hahn. An den Tag der Grundsteinlegung erinnert ein Gedenkstein über dem Haupteingang. Der Name eines Pastors fehlt bei der Grundsteinlegung, denn die Pfarrstelle Wolthusen ist in den Jahren 1776-1784 unbesetzt. Grund: Baufälligkeit der alten Kirche und Einsparen des Pastorengehaltes zugunsten des Neubaus. Schon 1775 durfte in der alten Kirche auf Anordnung der Stadt kein Gottesdienst mehr stattfinden. Nach gut 6 Monaten konnte die Kirche eingeweiht werden.

Aus der Vorgängerkirche sind erhalten:

  • Kanzel mit Schalldeckel aus dem Jahr 1648 enthält die Inschrift `ANO1648 IA EIB FC` etwa: Jacob Eiben fecit (hat es gemacht).
  • der Abendmahlstisch (1301x82bx84h) aus dem Jahr 1611, mit der Inschrift: `KATRINE WEDWE VAN SAL: HINDRICK KLASSEN HEFT DYSSEN DISG DES: HEREN GEGEVEN: PASTORE NICOLAO STULENIO: ANNO. 1.6.11.` Katrine, Witwe des verstorbenen Hindrick Klassen, hat diesen Tisch des Herrn gestiftet zur Zeit des Pastoren Nicolaus Stulenius im Jahre 1611
  • Glocke von 1620, von dem Lothringer Francois Simon gegossen. Die Inschrift: `Scotto Beninga tho Grimersum Dornum Up und Wolthusen Haubtling 1620 Agnesz van Wadtwerden genant Beninga tho Up und Wolthusen Frawe T.h. Nicolaus Stulenius Pastor Wolthusanus Otto Jacobs Johan Luers Kerckfogeden` Bei der Jahreszahl 1620 ist die `2` verkehrt herum geschrieben. Im Krieg brauchte die Glocke nicht abgegeben zu werden.

Das alte Gestühl aus der abgebrochenen Kirche wurde wiederverwendet und erst nach dem 2. Weltkrieg durch neuere Kirchenbänke ersetzt. Bis 1912 eine Einraumkirche in Form eines Rechtecks: 20,5 m lang und 8,6 m breit; Stärke der Mauern bis zur Fensterhöhe ca. 60 cm. 1912 dann Erweiterungsbau Orgel von 1793 von Johann Friedrich Wenthin mit Gedenktafel an der Orgelempore.


Kontakt
Name Pastorin Frauke Focke
E-Mail
Telefon 04921/22900
Adresse

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wolthusen
Wolthuser Dorfstr. 3
26725 Emden

Gebäude der Kirchengemeinde
Evangelisch-reformierte Kirche
Wolthuser Dorfstr. 4a
26725 Emden

Route berechnen

Geben Sie hier Ihre Startadresse ein:

Zurück